Konzerte & Party

Die tödliche Doris: Die Unsichtbare LP

Die Unsichtbare LP

Zuletzt zeigte sich in der Doku „B-Movie“ das große Sittenbild der West-Berliner Subkultur der 80er-Jahre. Die Vinyl-Box „Die Unsichtbare LP“ erinnert nun an ein obskures Artefakt aus jenen Tagen. Konzipiert von der Tödlichen Doris, einer zwischen sämtlichen Grenzen operierenden, Film, Musik, Performance, Kunst und Aktion hervorbringenden Künstlergruppe um Wolfgang Müller, Nikolaus Utermöhlen und Käthe Kruse. 1985 erschien die LP „Unser Debut“, keineswegs das Debüt der Gruppe; ein Jahr später die LP „Sechs“, erneut verwirrend, da die fünfte Veröffentlichung. Wiederum ein Jahr darauf lüfteten die Künstler das Geheimnis und gaben bekannt, dass die Stücke der beiden Platten miteinander korrespondieren. „Die Unsichtbare LP“ war das materiell nicht existierende Werk dazwischen. Es ergab sich aus der Reibung von Pop und Experiment und erklang erst, wenn beide LPs gleichzeitig abgespielt wurden.

Text: Jacek Slaski

Die Tödliche Doris, Die Unsichtbare LP, 2-LP-Box, klares Vinyl, A1-Plakat mit Anleitung, limitiert und signiert (Major Label)

Mehr über Cookies erfahren