Konzerte & Party

Drei Flaschen im Tommy-Weisbecker-Haus

Drei Flaschen

Kaum zu glauben, aber 15 Jahre sind seit der Gründung der „Drei Flaschen“ inzwischen vergangen. Mittlerweile bezeichnen sich die Bandmitglieder Dave W., Gruni und Klopadie selbst als alte Säcke, doch zum Bandjubiläum rottet sich die Punkband noch einmal zusammen. Eigentlich hatte man sich nach einer Tour durch Südafrika im Jahre 2007 aufgelöst, doch vier Jahre Abstinenz von Berliner Bühnen sind dann doch genug, um für eine einmalige Reunion-Show noch einmal das Gitarrenbrett zu schrubben und auf eine Zeitreise in die guten, alten Zeiten des Ostpunk zu gehen.
Eingeladen haben sich die „Drei Flaschen“ diverse Überraschungsgäste, die an dieser Stelle noch nicht bekannt gegeben werden sollen, sowie zwei weitere Bands. „Zusamm-Rottung“ sind eine echte Legende des Ostpunk und nach zwischenzeitlicher Trennung inzwischen wieder gemeinsam unterwegs. „Fehl am Platz“ dagegen müssen sich den Legendenstatus erst noch erarbeiten – was in diesem Falle jedoch nicht wirklich schwerwiegend ist, denn die Newcomer werden den Altersdurchschnitt auf der Bühne im Tommy-Weissbecker-Haus deutlich senken.

Drei Flaschen + Zusamm-Rottung + Fehl am Platz, Tommy-Weisbecker-Haus, Sa 09.10., 20 Uhr, AK: 8 Euro

Mehr über Cookies erfahren