Konzerte & Party

Drei Songs und ein Film von Lana Del Rey

Na, wenn das kein schönes Nikolaus-Geschenk ist… Am heutigen Freitag (06.12.) meldet sich Lana Del Rey mit neuem Material zurück, um den Appetit auf ihr für 2014 angekündigtes, zweites Album „Ultraviolence“ anzuregen. Die EP mit dem Namen „Tropico“ enthält die drei Songs „Body Electric“, „Gods And Monsters“ und „Bel Air“ – sowie einen knapp halbstündigen Promo-Film, der den selben Namen trägt wie die EP. Der Kurzfilm, für den Del Rey selbst das Drehbuch geschrieben hat, befasst sich mit der Erbsünde durch Adam und Eva und dem ewigen Kampf zwischen Gut und Böse. Verziert wird das Ganze mit diversen Größen aus dem Showbusiness, die nicht mehr unter uns weilen. Die 27-jährige Sängerin selbst hat die Rolle der Eva übernommen, Adam wird von Shaun Ross verkörpert. Regie hat Anthony Mendler geführt, der schon die Musikvideos zu „National Anthem“ und „Ride“ in Szene gesetzt hatte.

Foto: Universal Music GmbH

Mehr über Cookies erfahren