Konzerte & Party

Drei Tage Friction Fest im Berghain

Earth

Die spannendste Musikveranstaltung der Stadt geht in eine zweite Runde: Schon im vergangenen Jahr löste das Friction Fest mit seinem Konzept, Künstler von Death Metal über Pop bis Elektro an einem Ort zu vereinen, in der dem Avantgarde-Krach zugeneigten Szene recht euphorische Reaktionen aus. Für die Neuauflage haben die Veranstalter allerdings an einigen Stellschrauben gedreht. „Wir mussten einsehen: Die Songs einer Post-Rock-Band wie God Is An Astronaut können sich nicht in bloß einer halben Stunde entfalten“, sagt Robin Staps, einer der Verantwortlichen. So ist das Line-up in diesem Jahr zwar geschrumpft, nicht jedoch die Qualität der verpflichteten Künstler: Zum Beispiel werden Earth spielen, die Paten des Slow-Motion-Gitarrenspiels, weiterhin das Kilimanjaro Darkjazz Ensemble (Foto Vorschau), das in entrückten Klangwelten umhergeistert, sowie Owen Pallett, der seinen violinengeschwängerten Indietronic bis vor Kurzem noch unter dem Namen Final Fantasy verfasste. Sie tun dies, und das ist die zweite Neuerung, diesmal im Berghain. Denn nachdem es vor Jahresfrist in der Zusammenarbeit mit dem Astra heftig knirschte, ist das Friction Fest hierher umgezogen. „Das Besondere des Festivals sollte sich auch in der Location ausdrücken. Insofern sprachen schon allein die monumentalen Räume für das Berghain. Und dann natürlich dieses unglaubliche Soundsystem“, sagt Staps. In der Tat verursacht die Vorstellung, dass auch die Doom-Magier Electric Wizard ihre massigen Riffmonster durch diese gigantische Anlage schieben werden, schon jetzt Entzücken. Und überhaupt steht das Berghain ja inzwischen nicht mehr nur für den Technohedonismus. Vielmehr mausert sich der Betonklotz zunehmend auch zu einer Veranstaltungsstätte für die verschrobenen Spielarten des Rock. Zudem bietet er einen intimeren Rahmen. „Letzlich ist es ja schon Nischenmusik, die wir auf dem Friction Fest präsentieren“, gesteht Staps ein. Im Astra hatte das noch eine halb leere Halle zur Folge. Diesmal könnte es dagegen ein schönes Gedränge geben.

Text: Roy Fabian

Friction Fest mit Electric Wizard + Earth + God Is An Astronaut + Owen Pallett u.a., Berghain, Do 21.4., 17 Uhr, Fr 22.4., 16 Uhr + Sa 23.4., 19 Uhr, VVK: Do + Fr 2-Tageticket 55 Ђ, 1-Tagesticket 30 Ђ, Sa ausverkauft

www.frictionfest.com

Mehr über Cookies erfahren