Konzerte & Party

Echo 2013: erste Preisträger

die-toten-hosen-2007Die Toten Hosen und ihr Produzent Vincent Sorg erhielten den Echo in der Kategorie „Erfolgreichstes Produzententeam National“ für ihr letztjähriges Album „Ballast der Republik“. Kraftklub wurden für ihr Debütalbum „Mit K“ mit dem „Kritiker-Echo“ ausgezeichnet, das entschied eine Jury aus 24 Musikkritikern. Im Vorfeld der Echo-Nomminierungen hatte die Band aus Chemnitz ihre Teilnahme an der Preisverleihung abgesagt, nachdem bekannt geworden war, dass die südtiroler Band Frei.Wild ebenfalls eine Echo-Nominierung erhalten hatte.

Weitere Preise der Vorabverleihung wurden in den Kategorien „Handelspartner des Jahres“ (Expert AG), „Ehren-ECHO fu?r Soziales Engagement“ (Daniel Barenboim) und „Medienpartner des Jahres“ (FluxFM) vergeben. 

Die tatsächliche Echo-Verleihung findet heute Abend statt. Im Live-Programm werden unter anderem Depeche Mode und Carla Bruni neue Songs vorstellen, die ARD überträgt die Veranstaltung im ICC live ab 20.15 Uhr. Moderiert wird die diesjährige Gala von der Schlagersängerin Helene Fischer.

Mehr über Cookies erfahren