Musik und Literatur

Ensemble Resonanz und Birgit Minichmayr im Radialsystem V

Allein am Kreuz: Ensemble Resonanz und Birgit Minichmayr verschränken Wolfgang Herrndorf und Joseph Haydn

Foto: Tobias Schult

Wolfgang Herrndorf war ein großartiger Autor. Nicht nur wegen seines Romans „Tschick“, sondern auch und gerade wegen seines Abschiedsgeschenks. So wie er in seinem später als Buch erschienenen Blog „Arbeit und Struktur“ hat niemand sonst je über das Kranksein und Sterben geschrieben, so schonungslos und doch humorvoll, so leicht und zugleich so schwer. 2013 nahm sich Herrndorf wegen der Krankheit das Leben, aber sein – leider viel zu schmales – Werk bleibt. Das Ensemble Resonanz und Birgit Minichmayr verschränken nun Textauszüge aus „Arbeit und Struktur“ mit Joseph Haydns „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“. Das 18-köpfige Streichorchester spielt, die Schauspielerin spricht, ­Riccardo Minasi dirigiert – und Wolfgang Herrndorf wird hoffentlich wieder ein ­wenig lebendig.

Radialsystem V Holzmarktstr. 33, Friedrichshain, Sa 23.3., 20 Uhr, VVK ab 16 €

Mehr über Cookies erfahren