Konzerte & Party

Einziges Deutschlandkonzert der Fehlfarben in Berlin

Das Jubiläum wird natürlich nicht nur mit einer banale Feier zelebriert, sondern ist gleichzeitig auch eine Benefizveranstaltung zu Gunsten wohnungloser Menschen. Kurz zur Geschichte: Der „Arbeitskreis Wohnungsnot“ ist ein Zusammenschluss aus mehr als 80 Berliner Einrichtungen und widmet sich seit seiner Gründung 1988 der umfassenden Hilfe und Unterstützung, genau, wohnungslosen Mitbürger. Neben Diskussionen, der Indie-Pop-Band „Groovy Cellar“ und der Impro-Theater-Gruppe „Die Gorillas“ werden die Fehlfarben zu Ehren der Einrichtung ihr einziges Konzert in diesem Jahr geben. Wohl an!

Kesselhaus/Kulturbrauerei 4.11. 20 Uhr, Eintritt 14 Ђ

Mehr über Cookies erfahren