Festivals

Citadel Music Festival 2022: Rock in der Renaissance-Festung

Das Citadel Music Festival begeistert diesen Sommer endlich wieder vor der imposanten Kulisse der historischen Zitadelle in Spandau. Das über mehrere Wochen laufende Musikfestival gehört zu den größten Festivals der Stadt und ist ein echtes Highlight der Berliner Open-Air-Saison 2022. Wir sagen euch, was euch erwartet, wer wann spielt und was ihr noch wissen müsst.

Das Citadel Music Festival bietet beste Rockacts vor fanastischer Kulisse. Foto: Frank Bauchspiess

Citadel Music Festival: Großevent vor Mittelalter-Kulisse

Das Citadel Music Festival zählt zu den wichtigsten Konzertveranstaltungen in Berlin. Über die Zeit von vier Sommermonaten sind über 20 Events von den Veranstalter:innen eingeplant. Perfekte Kulisse für das Festival bildet die Zitadelle in Spandau, die nicht nur zu den besten Open-Air-Locations Berlins gehört, sondern als eine der am besten erhaltenen Renaissance-Festungen Deutschlands gilt. Was die Zitadelle Spandau noch so besonders macht, lest ihr hier.

Kein Wunder das angesichts der stimmungsvollen Kulisse die Rockstars hin und weg sind. „This may be the most beautiful venue I’ve ever played!, twitterte etwa Amy Lee von Evanescence. Ein Lob, dem sich Queens-of-the-Stone-Age-Frontmann Josh Homme anschloss, als er bei einem Auftritt 2013 von seiner „Lieblingslocation“ sprach.

Sieht aus wie ein Festungsangriff, ist aber nur das Citadel Music Festival. Foto: Peter Engelke

Am Samstag, den 28. Mai, beginnt das Citadel Music Festival 2022 mit dem bereits ausverkauften Konzert von Casper, K.I.Z. und Kraftclub. Nachdem The Distillers leider erst mal ausfällt, geht es am 5. Juni mit „Punk in Drublic“ mächtig in die Vollen. Mit NOFX und Pennywise stehen hier zwei echte Pionier-Bands des Melodic Hardcore auf der Bühne.

Über die nächsten Wochen und Monate sind dann unter anderen Foreigner, Patti Smith, Gianna Nannini, Sting, Fat Freddy’s Drop, Scooter, Bauhaus und Tash Sultana in der Zitadelle zu Gast. Zum Abschluss geht es mit Simone Kernes und Amici Veneziani dann in Richtung Klassik. Gute Nachrichten für alle, die vor einem, teilweise zwei Jahren schon Karten für die angekündigten Acts erworben haben: Die Tickets behalten ihre Gültigkeit und können dieses Jahr für den Besuch verwendet werden.

Citadel Music Festival 2022: Das Programm

  • 28. Mai: Casper, K.I.Z., Kraftklub (ausverkauft)
  • 2. Juni: The Distillers, Special Guest: Thick (verschoben, Nachholtermin wird bekanntgegeben)
  • 5. Juni: Punk in Drublic (mit NOFX, Pennywise, Me First & The Gimme Gimmes, Talco, Ignite, The Bombpops, Days N‘ Daze, Get Dead)
  • 6. Juni: Die Ärzte (ausverkauft) – mehr zu den Berlin-Konzerten von Die Ärzte hier
  • 8. Juni: Foreigner, Special Guest: The Dead Daisies
  • 10. Juni: Patti Smith and Band
  • 15. Juni: The National, Special Guest: Jenny Beth
  • 19. Juni: Gianna Nannini
  • 4. Juli: Midnight Oil
  • 20. Juli: Robert Plant & Alison Krauss, Special Guest: Theo Lawrence
  • 24. Juli: Gregory Porter & Band
  • 28. Juli: Sting, Special Guest: Joe Strummer
  • 30. Juli: Fat Freddy’s Drop
  • 1. August: Herbie Hancock & Band
  • 20. August: Scooter
  • 22. August: Bauhaus (Peter Murphy, Daniel Ash, Kevin Haskins, David)
  • 24. August: Rüfüs Du Sol
  • 25. August: Ben Zucker
  • 27. August: Johannes Oerding
  • 28. August: Deine Freunde
  • 2. September: Tash Sultana, Support: Josh Cashman
  • 3. September: Citadel Music Festival goes Classic. Abschlusskonzert 2022 Simone Kernes & Amici Veneziani
  • 5. Oktober: Billy Idol (von der Zitadelle in die Mercedes-Benz Arena verlegt)
  • Citadel Music Festival Zitadelle Spandau Am Juliusturm 64, Spandau, mehr als 20 Events vom 28.5.-2.9., weitere Infos und Tickets hier

Mehr zum Thema

Der Sommer wird gut. Welche Festivals in und rund um Berlin stattfinden, lest ihr hier. Worauf wir uns besonders freuen: Im Juni geht das Melt 2022 an den Start. Alles zu Clubs und Partys in Berlin gibt’s in unserem Club-Update. Für mehr Veranstaltungs-Tipps lohnt sich ein Blick in unsere Rubrik für Konzerte und Partys in Berlin.

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad