Festivals

Premiиre Brasil im Haus der Kulturen der Welt

Die Fußball-WM ist halbwegs ordentlich über die Bühne gegangen, nun muss Brasilien noch die Präsidentenwahl hinter sich bringen, und dann kann das potenziell reiche und kulturell so lebendige Land sich wieder Gedanken über die Zukunft machen. Die Filmschau „Premiиre Brasil“ gibt dazu eine gute Orientierung. Der Eröffnungsfilm „Serra Pelada“ macht deutlich, wie es dem Land als Rohstoffgroßmacht ergehen kann – mit einem Goldrausch sind noch selten viele glücklich geworden. Darüber hinaus gibt es in der Schau auch noch einmal Fußball („Fla x Flu“) und die Überlegung, was der große Erfolg von „City of God“ (Foto) mit sich gebracht hat („Cidade de Deus – 10 anos depois“). Premiиre Brasil findet wie immer in Zusammenarbeit mit dem Filmfestival von Rio de Janeiro statt.   

Premiиre Brazil, Haus der Kulturen der Welt, 29.10.–9.11.

Mehr über Cookies erfahren