Konzerte & Party

First Fresh French Festival Oh lа lа in Berlin

Oh la la FestivalWas vier junge Frauen aus Deutschland und Frankreich in enthusiastischer Eigeninitative auf die Beine gestellt haben, verdient ohne weiteres ein anerkennendes „Oh lа lа“ und ist schon aus dem Grund die passende Klammer für das kleine Festival für aktuelle französische Musikkultur, das erstmals in Berlin stattfindet. Obwohl es in der deutschen Hauptstadt seinen Schauplatz hat, vereint „Oh lа lа“ in seinem Programm die Musikkulturen von Paris, Lyon und Berlin. In gewisser Weise wird damit die Idee des Lyoner Festivals „Nuits Sonores“ weiter transportiert, das alljährlich die urbane europäische Musikszene für ein paar Tage unter einen Hut bringt und dabei den Stadtraum Lyons großräumig und kreativ nutzt, ähnlich wie das Rock the Palace in Versailles.

Disco Dawn BoysGleichzeitig schließt das „Oh lа lа“ Festival an die Europäische Clubnacht an, die an diesem Wochenende die Verschiedenenheit der europäischen Musik(club)kultur darzustellen versucht.

Das Festival konzentriert sich vor allem auf junge französische Nachwuchskünstler aus Paris und Lyon, die das Festivalteam als repräsentativ für eine neue kreative Bewegung in der jungen französischen Musiklandschaft betrachtet. Beide Musikszenen haben sich in den letzten Jahren stark verdichtet. Die Bühne entern werden unter anderem die erstklassigen Remixer Disco Dawn Boys (Foto, von street tease) und die Pariser Band My Girlfriend Is Better Than Yours, die schon wegen ihres provokanten Bandnamens im Gedächtnis haften bleiben.

Fr, 24.4. im Scala (Techno/Electro)
Sa 25.4. im nbi (Indie/Pop)

http://www.myspace.com/ohlalafestival

Stadtporträt von Lyon

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad