Konzerte & Party

„Fisch sucht Fahrrad“ rockt nun den Postbahnhof

FischsuchtFahrrad

Begonnen hat alles mit einem alten Postkartenspruch der Frauenbewegung: „Eine Frau ohne Mann ist wie ein Fisch ohne Fahrrad.“ Das Buch zum Slogan „Der Fisch ohne Fahrrad“ über eine selbstbewusste und erfolgreiche Single-Frau schrieb Elizabeth Dunkel in den 80er Jahren. Gesucht wurde das Fahrrad erst Jahre später. Da das Single-Dasein auf Dauer auch nicht glücklich macht, startete der tip 1994 die erste „Fisch sucht Fahrrad“-Party, damals noch im BKA-Zelt am Kulturforum. 15 Jahre, diverse Hochzeiten, Geburten und Locations später zieht die „Fisch“-Gemeinde nun von der Kalkscheune in den Postbahnhof um. Ansonsten bleibt eigentlich alles wie immer. Alle zwei Wochen kann auf drei Floors getanzt werden, Chillen und Schmusen geht draußen in der Outdoor-Area – und natürlich viele einsame Fische und Fahrräder, deren Kennenlernen durch kleine Schildchen mit Nummern auch erst einmal ganz anonym geschehen kann.


Foto:
Klaas Hemmen


Fisch sucht Fahrrad
, Fr 2.10., ab 21 Uhr im Postbahnhof,


Programm:
DJ Mario und DJ Bonham, Micky & Mike (Karaoke), Terra Brasilis (ufaFabrik),
Breakdancer Rudi Überall & Simon (ufaFabrik), das Trio Bar­domaniac, www.tip-berlin.de/fsf

 

CLUBS UND PARTY IN BERLIN VON A BIS Z 

Mehr über Cookies erfahren