Konzerte & Party

Florence & The Machine bringt neues Album heraus

florence-and-the-machineMit ihrem Debüt-Album „Lungs“ verzauberte Florence Welch, die sich hinter dem Namen Florence & The Machine verbirgt, Musikfans und –kritiker. Am 28. Oktober, rund zwei Jahre nach dem Erstlingswerk, soll nun das Nachfolgealbum „Ceremonials“ in den Plattenläden stehen. Produziert wurde das Ganze von Paul Epworth, der auch schon mit Adele und Bloc Party zusammen gearbeitet hat.

Bereits vor einigen Wochen kam die erste Single „What The Water Gave Me“ heraus, die inzwischen auch als Audiostream verfügbar ist (s.u.).

Die Tracklist von „Ceremonials“:

1. „Only If for Night“
2. „Shake It Out“
3. „What The Water Gave Me“
4. „Never Let Me Go“
5. „Breaking Down“
6. „Lover to Lover“
7. „No Light No Light“
8. „Seven Devils“
9. „Heartline“
10. „Spectrum“
11. „All This and Heaven Too“
12. „Leave My Body“

Mehr über Cookies erfahren