Konzerte & Party

Frusciante bestätigt Ausstieg bei den Chili Peppers

John FruscianteDie Gerüchte hielten sich seit Tagen hartnäckig, doch nun ist es offiziell. Gitarrist John Frusciante bestätigte auf MySpace seinen Ausstieg bei den Red Hot Chili Peppers.
Wie der Musiker betonte, stand der Ausstieg jedoch bereits seit über einem Jahr fest und wurde in freundschaftlicher Atmosphäre vollzogen. „Als ich die Band vor über einem Jahr verlassen hatte, machten wir gerade auf unbestimmte Zeit Pause. Das war kein Drama und es gab auch keinen Ärger, die anderen haben mich voll und ganz verstanden. Sie unterstützen mich bei allem, was mich glücklich macht.“
Für Frusciante ist dies bereits der zweite Ausstieg aus der Band. Bereits 1992 hatte er die Chili Peppers verlassen und war für sechs Jahre von Dave Navarro ersetzt worden.
Zu seinem zweiten Ausstieg sagte Frusciante weiter: „Ich liebe die Band und was wir gemacht haben sehr. Ich verstehe und schätze auch, dass meine Arbeit mit ihnen für viele Leute eine Menge bedeutet, aber ich muss meinen Interessen folgen. Kunst hatte für mich nie etwas mit Verpflichtung zu tun. Ich hatte keine andere Wahl.“
Als Nachfolger für John Frusciante scheint bei der kalifornischen Band bereits Josh Klinghoffer festzustehen. Der Name fiel bei den Gerüchten der letzten Tage des Öfteren. Der Gitarrist, der die Chili-Schoten bereits auf ihrer letzten Tour begleitet hat, soll mit seinen neuen Bandkollegen bereits im Studio sein, um ein neues Album zu erarbeiten.

Mehr über Cookies erfahren