Konzerte & Party

Glass Candy und Herman Dune

Glass Candy gründeten sich 1996 in Portland, USA. Die Sängerin Ida No und der Drummer und Programmierer der elektronischen Instrumente, Johnny Jewel gelten als Nachfolger und Weiterentwickler der Italo Disco der frühen 80er. Sanft dancige Beats, sphärische Keyboard Töne und eine mal kalte, mal herzzerreißende Stimme machen ihre Musik aus.

Jewel spielt außerdem in der Band Chromatics, die wie Farah oder Mirage auf dem von Jewel mitgegeründeten Label Italians Do It Better erschienen sind.

Dienstag, 9.12., 21.00, Liveatdot, 13 Ђ

Myspace

 

 

 

 

 

Herman Dune, hieß es mal, kämen aus Schweden. Mittlerweile gilt als sicher, dass die Brüder David-Ivar und Andre Herman, ihre Anti Folk Band 1999 in Frankreich gründeten. Bis 2007 hießen sie noch Herman Düne. Danach ging das Ü und mit ihm Andre Herman. Nun erschien auf City Slang das erste Album ohne diesen. Dafür ist nun der Cousin Neman an den Drums.

Wer weiß, vielleicht steht der Bruder heute Abend wieder mit auf der Bühne, oder zumindest im Publikum, wohnt er doch seit Jahren in Berlin und begeistert mit verschiedenen Projekten und Produktionen.

Dienstag, 9.12., 21.00, ColumbiaClub, 20 Ђ

Myspace

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad