Konzerte & Party

Groove-Release-Party im Horst

TiefschwarzIm wunderschönen Kreuzberg lohnt es sich am Donnerstag (22.04.) auch für Partygänger, die sonst nicht vor ein Uhr das Haus verlassen, sich einmal früher am Abend unters Volk zu mischen. Im Horst am Tempelhofer Ufer feiert das Groove-Magazin die Veröffentlichung seiner 124. Ausgabe und begrüßt dazu allerlei Größen der internationalen Elelctronic-Szene. Eröffnet wird der Abend von Morgan Geist. Der New Yorker DJ, der sich als eine Hälfte des Duos Metro Area einen Namen machte, zeigt sich nur selten im Berliner Nachtleben. Für das aktuelle Groove-Heft interviewte er das LCD Soundsystem und laut Ankündigung wird Geist „bereits zeitig an diesem Abend spielen.“
Der Rest der insgesamt sechsten Groove-Release-Party steht dann im Zeichen zweier Brüderpaare. Zunächst erklimmen Nathan und Mathew Johnson als Live-Projekt Midnight Operator die Bühne, ehe die Brüder Ali und Basti Schwarz den Abend abrunden. Letztere sind besser bekannt unter dem Namen Tiefschwarz (Foto). Einen guten Monat vor Release des neuen Albums „Chocolate“ (VÖ: 31. Mai) werden die beiden Berliner auch Stücke von der neuen CD präsentieren.

Groove is in the Horst #6 mit Morgan Geist, Midnight Operator und Tiefschwarz, Horst Kreuzberg, Do 22.04., 23 Uhr, Eintritt: 5,- Euro oder 7,- Euro incl. Groove #134 mit Heft-CD

Mehr über Cookies erfahren