Konzerte & Party

Guns’n`Roses

guns_n_rosesNun hat Guns’n`Roses-Sänger Axl Rose das Wettrennen mit der chinesischen Staatsführung doch noch gewonnen: „Chinese Democracy“ wird es zuerst im Plattenladen und nicht in der Politik Pekings geben. Die Veröffentlichung des Albums, an dem Rose mit wechselnden Musikern bereits seit zwölf Jahren (!) arbeitet, ist nun für den 22. November vorgesehen. Ein 27-Jähriger, der Songs daraus bereits ins Netz gestellt hat, wurde in Los Angeles verhaftet und muss sich jetzt für den Bruch des Urheberschutzrechtes vor Gericht verantworten. Wer nicht so viel riskieren möchte, der wartet besser bis zum nächsten Tip, dann werden wir „Chinese Democracy“ in aller Ausführlichkeit vorstellen.

Mehr über Cookies erfahren