Konzerte & Party

a-ha in der 02-World

a-haGlaubt man den Ansagen der Herren Harket, Waaktaar-Savoy und Furuholmen, wird es die letzte Gelegenheit sein, die Pop-Könige aus Norwegen live zu erleben. Mit ihrer aktuellen CD „Foot Of The Mountain“ im Gepäck treten die Skandinavier am Mittwoch, den 28.10.09 in der Berliner O2-World auf.
Der Stern von a-ha ging Mitte der 80er-Jahre auf, als sie mit der Single „Take On Me“ einen Welthit landeten. Das dazugehörige Video mit den Animationen im Comic-Strip-Design gilt heute als Klassiker des Musikvideos. Was folgte war eine typische Pop-Karriere mit mehreren weltweiten Top-Platzierungen in den Charts und gipfelte 1987 im Titelsong „The Living Daylights“ zum James Bond-Film „Der Hauch des Todes“.
Nach einer kreativen Pause in den Neunziger Jahren feierten die Norweger nach der Jahrtausendwende ein furioses Comeback. Das Album „Minor Earth Major Sky“ belegte wochenlang die Top-Position der deutschen Charts. Zusammen mit ihren Fans waren a-ha erwachsen geworden.
Gute neun Jahre nach dem Comeback gab das Trio am 15. Oktober 2009 das endgültige Ende von a-ha für 2010 bekannt. 25 Jahre Bandgeschichte seien genug und so werde man sich im Oktober 2010 nach der Abschiedstour auflösen. Das letzte Konzert soll am 4. Dezember nächsten Jahres in der Oslo Spektrum-Arena stattfinden.

a-ha, O2-World, Mi 28.10., 20 Uhr

Tickets unter www.tip-berlin.de/tickets

Mehr über Cookies erfahren