Konzerte & Party

The Heavy „The House That Dirt Built“

TheHeavyThe Heavy arbeiten hart daran, schmutzig zu klingen. Nach Schweiß, roher Emotion und ge­­fährlichen Männern. Funkige Gitarren, mes­­serscharfe Bläsersätze а la Dap-Kings, Ta­ran­­tino-Surfgitarren, dazu ein gut dosiertes Screaming-Jay-Hawkins-Zitat. Und über allem thront ein muskulöser Drummer: „How You Like Me Now?“, fragen sie, als hät­te man eine Wahl. Unverwechselbar in den Hits, diffuser im Midtempobereich, sind sie im Kern das Duo Swaybe (Sänger) und Taylor (Gitarre). Der Wilson-Pickett-/James-Brown-Soul treibt sie um, auch der Bristol-Trip-Hop zeigt Wirkung. Eklektische Briten eben, mit sicherem Gespür für den Dancefloor.

Text: Christine Heise

tip- Bewertung: Hörenswert


The Heavy
„The House That Dirt Built“ (Counter Records/ Rough Trade)

Mehr über Cookies erfahren