Konzerte & Party

„Icke – Die Oper“ in der Volksbühne

Icke & Er

Sozialpolitiker zerbrechen sich schon lange ihre Köpfe darüber, wie man Unterschichtler ins Theater bekommt; Kulturpolitiker bewilligen Haushaltsmittel, Intendanten lassen mit Flachbildschirmen, Rockmusik und Bierausschank inszenieren. Und jetzt sind sie wirklich da! Allerdings wollen Icke & Er, das Spandauer Duo, das mit Resterampen-Chic und dem Song „Richtig geil“ auf mySpace Aufmerksamkeit erregte, nicht nur zugucken – sie stehen selbst auf den Brettern der Volksbühne. Nachdem die Zwei bereits ein Wohltätigkeitskonzert für Hartz 4-Empfänger organisierten, sind nun also neue Bedürftige gefunden. „Icke – Die Oper“ wird das Castorf-Haus füllen und aufzeigen, wie man im Schnelldurchlauf die Popularitätssteigerungsformen Hype, Benefiztauglichkeit und Musical-Vita durchdekliniert. Was kann eigentlich danach noch kommen?

Text: Hagen Liebing

„Icke – Die Oper“, Volksbühne, 28.-30.4., 20 Uhr, VVK: 10-30 Euro / 50 % erm.

Mehr über Cookies erfahren