Konzerte & Party

The Idan Raichel-Project im Kesselhaus

Idan Raichel„Ich weiß, dass meine Platten sehr schwierig einzuordnen sind“, sagt Idan Raichel über seine eigene Musik. „Doch das ist der Sound des heutigen Israels: Viele Kulturen, die zusammen ein neues Lied kreieren.“ Und so kommt es nicht von ungefähr, dass Raichel mit seinen ersten beiden Alben in seiner Heimat sämtliche Verkaufsrekorde gebrochen hat und als echter Superstar gilt.
Nun kommt der Israeli mit Rasta-Mähne nach Deutschland, um sein drittes Album zu präsentieren. „Within My Walls“ ist eine musikgewordene Friedensmission, die Raichel während der Aufnahmen rund um den Erdball führte. Gesungen wird in vielen Sprachen: Auf Hebräisch, Spanisch, Arabisch und Swahili schweift Raichels Lyrik durch opulente Arrangements, die teilweise mit 24köpfigem Streichorchester aufgenommen wurden. Seine Musik liegt dabei irgendwo zwischen weltumspannendem Ethno-Pop und sanften, einfühlsamen Melodien, eingebettet in träumerische Weltmusik.
Für die Aufnahmen reiste Raichel über New York, Paris und Tel Aviv um die ganze Welt und ließ seine Songs von den unterschiedlichsten Gastsängerinnen einsingen. Von Weltmusikgrößen wie Marta Gуmez über Shooting-Star Mayra Andrade bis hin zu isrealischen Newcomerinnen reicht das Spektrum. Die New Yorkerin Somi, deren Familie in Ruanda und Uganda wurzelt, trat für einen bewegenden Song in Swahili vor das Mikrofon.
Die neue CD des Idan Raichel Projects gleicht also im wahrsten Sinne des Wortes einem Gesamtkunstwerk, an dessen Entstehen die unterschiedlichsten Menschen aus den verschiedensten Ländern unserer Erde beteiligt waren.

Foto: Bartzi Goldblat

The Idan Raichel Project, Kesselhaus, So 10.05., 21 Uhr.

Lesen Sie hier: Die neue CD des Idan Raichel Projects 

Mehr über Cookies erfahren