Konzerte & Party

Interpol-Sänger Paul Banks veröffentlicht zweite Solo-CD

InterpolRuhig geworden ist es um die Indie-Rocker von Interpol (Foto). Nach dem Ausstieg von Bassist Carlos Dengler erschien im Jahr 2010 noch ein selbstbetiteltes Studio-Album, doch nach der dazugehörigen Tour warten Fans bisher vergeblich auf weitere Lebenszeichen. Ein solches gibt nun jedoch zumindest Frontmann Paul Banks von sich. Im Forum der Plattenfirma Matador Records wurde am Montag (06.08.) ein neuer Song des Sängers und Gitarristen veröffentlicht und dazu vermeldet, dass das zweite Solo-Album des New Yorkers ab 23. Oktober erhältlich sein wird.
Hatte Banks bei seinem ersten Alleingang noch das Pseudonym Julian Plenti verwendet, scheint er nun unter seinem richtigen Namen veröffentlichen zu wollen. Das Album wird den kurzen, aber prägnanten Titel „Banks“ tragen.
Der erste Song der CD trägt den Titel „The Base“ und kann sowohl im Stream angehört werden als auch kostenlos auf die Festplatte geladen werden. Wer den Song runterladen will, klickt mit der rechten Maustaste auf den Link und wählt im dann erscheinenden Menü „Ziel speichern unter“. Wer den Song nur anhören will, klickt einfach wie gewohnt auf den Link.

Paul Banks „The Base“

Mehr über Cookies erfahren