Konzerte & Party

Jacksons „Thriller“ auf großer Leinwand

michael-jacksonKenny Ortega, der schon Jacksons Vermächtnisdoku „This is It“ realisierte, soll nun das legendäre Jackson Video „Thriller“ leinwandtauglich machen. Wie „Deadline“ berichtet, hat die Firma Real Effects Entertainment die Rechte erworben und sucht nun das kreative Team zusammen. An der Plot-Entwicklung soll auch der Songwriter Rod Temperton beteiligt sein, der „Thriller“ seinerzeit schrieb. Das Drehbuch stammt von Jeremy Garelick („Trennung mit Hindernissen“).

Als weitere Projekte erwähnt „Deadline“, dass der weltberühmte „Cirque du Soleil“ in Verhandlungen über zwei Liveshows zu der Musik des verstorbenen Popstars steht. Ein Film über die Jugend Michael Jacksons soll ebenfalls schon Interessenten gefunden haben. Die Ausschlachtung von Michael Jackson geht also munter weiter. Wie das Wirtschaftsmagazin „Forbes“ Anfang der Woche berichtete, hat der tote Star seinen Erben seit seinem Dahinscheiden 2009 rund 275 Millionen Dollar (knapp 198 Millionen Euro) eingebracht. 

Mehr über Cookies erfahren