Konzerte & Party

James Hunter – The Hard Way

james_hunterDabei klingt er so viel echter und authentischer als alle Duffys und Amys zusammen. Der Sound der fabelhaften Soul-, Rhythm’n’Blues-, Doo-Wop-Nummern, mit Bläsern und Geigen exzellent arrangiert, ist hier nicht digital zu Tode komprimiert und sterilisiert, sondern atmet lebendig. Mit seiner rau aufgekratzten Samtstimme erinnert Hunter an Sam Cooke, Little Richard, Fats Domino, Bobby Bland und Ray Charles. Und zwischendrin spielt er eine wunderbar knärzelige Blues-Gitarre.

(Universal)

Text: H.P. Daniels

Mehr über Cookies erfahren