Konzerte & Party

Jan Delay in der Max-Schmeling-Halle

Jan Delay

Er mache nun Rockmusik, verkündete Jan Delay zuletzt. Vom HipHopper zum Funk-Star, zum Gitarren-Gott. Was für eine Laufbahn! Tatsache ist, dass „Hammer & Michel“ in etwa so rockig klingt wie Heinos „Mit freundlichen Grüßen“. Vielleicht wollte er aber auch einfach nur sagen, dass man zu seiner Musik prima abrocken kann. Und das trifft zweifelsfrei zu.

Text: Henrike Möller

Foto: Nils Müller

Jan Delay, Max-Schmeling-Halle, Am Falkplatz, Prenzlauer Berg, Do 9.10., 20 Uhr. ?VVK: 30–33 Euro zzgl. Gebühr

Mehr über Cookies erfahren