Konzerte & Party

Jay Reatard ist tot

Jay ReatardJay Reatard ist im Alter von 29 Jahren verstorben. Der Musiker wurde am 13. Januar gegen 3.30 Uhr morgens tot im Bett seiner Wohnung in Midtown, Memphis gefunden. Eine genaue Todesursache wurde bisher nicht mitgeteilt, die Polizei hat jedoch eine Untersuchung der Umstände eingeleitet.
Jimmy Lee Lindsey Jr., wie Reatard mit bürgerlichem Namen hieß, wurde am 1. Mai 1980 in Memphis/Tennessee geboren und war sowohl mit seinen Bands The Reatards als auch mit Lost Sounds erfolgreich. Erst im Jahr 2009 hatte Reatard sein hoch gelobtes Solo-Album „Watch Me Fall“ veröffentlicht, auf dem er seinem Garage-Punkrock mit Anspielungen auf Doo Wop und 60s-Girlsgroup spannende Kontrapunkte setzte.

Mehr über Cookies erfahren