Konzerte & Party

Jubiläumsfestival vom Jugendsender DT64 im Kino Babylon

DT64 war das Jugendprogramm des DDR-Rundfunks und Element der Jugendkultur in der DDR. Im Jahr 1964 gegründet, wurde er 1986 ein eigenständiger Sender, der bis Mai 1993 bestand. Nach dem Fall der Mauer überlebte der Sender sein Land also noch um drei Jahre. Als der Sender vor dem Aus stand, protestierten seine Hörer vehement. Sie ließen sich ans Brandenburger Tor ketten, besetzten den Fernsehturm und schlugen Lager in den Fluren der Regierungsgebäude auf.

Nun wird vom 8. – 10. Mai der 50. Geburtstag vom Jugendsender im Kino Babylon gefeiert. Die einzigartige Geschichte des Radiosenders wird mit Filmen, Lesungen, Diskussionen, Radiofeatures und Musik reflektiert. Mit dabei sind Jürgen Kuttner, die Rainbirds, Bobo in White Wooden Houses, Sandow und Die Art. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

Tickets für das Festival können täglich ab 17:00 Uhr im Babylon, auf www.babylonberlin.de und an den Vorverkaufskassen gekauft werden.

DT64 besetzt das Babylon„, 8. – 10. Mai, Babylon, Tickets unter www.babylonberlin.de

Mehr über Cookies erfahren