Konzerte & Party

Judith Holofernes im Astra Kulturhaus

Judith Holofernes

tip Deine Stimme hat sich auch entwickelt. Früher hatte man das Gefühl, dass du mädchenhaften Gesang als Stilmittel einsetzt, jetzt lotest du auch sehr viele Tiefen aus.
Judith Holofernes Das hat sicher auch mit dem englischen Produzenten Ian Davenport zu tun, der die Stimme nur als Instrument hört. Oder als Ausdrucksmittel.

tip Mich hat die Präsenz des Gesangs sehr an französische Musik erinnert.
Judith Holofernes Es gibt in Frankreich auch viel mehr Bands, die dem Grundansatz dieser Platte nahe sind als in Deutschland oder auch Amerika. Weil in Frankreich viel mehr Bands die internationale Groove-Musik (deutet Anführungszeichen an) mit Folk und Punk und Geschichten-erzählen verbinden. Vielleicht, weil die auch mit ihren importierten Musikstilen enger sind. Da gibt es sehr viel mehr Bands wie Louise Attaque, Nйgresses Vertes, Mano Negra, die sich nicht an enge Definitionen halten, sondern sagen: Geil, macht Alarm, kann man zu tanzen, hat ’nen guten Text.

tip Was die Franzosen in den 60er-Jahren zudem auszeichnete: Sie waren immer gut für Absurdes.
Judith Holofernes Das ist voll mein Ding. Ich habe mich auf diesem Album so tief in die Mixe reingenerdet, weil ich dachte: jetzt nicht aufgeben. Ich hatte eine ganz klare Soundvorstellung, und ein Teil davon ist, dass ich absurde Mixe mag. Wenn Sachen fehlen oder völlig überbetont sind. Mach das Xylofon lauter … nee, NOCH lauter.

Judith Holofernestip Und wie setzt du das auf der Bühne um?
Judith Holofernes Die Platte haben wir ja sozusagen als Powertrio aufgenommen, Pola am Schlagzeug, Jörg Holdinghausen an allen möglichen Instrumenten und ich. Pola ist live nun nicht dabei, was schade ist, aber auch schön blöd wäre, wenn wir das mit den Tourneen und den Kindern wieder so gemacht hätten.

tip Nun kann er dich sogar mal aus der Publikumsperspektive sehen, wie gerade bei eurem Test-Gig im Bi Nuu. Wer war da eigentlich so alles auf der Bühne zu sehen?
Judith Holofernes Mit Miss Kenichi und Jarita Freydank übernehmen zwei Frauen die Backings und spielen auch noch Keyboard, Bass und Percussion. Dann ist Martin Denk an der Gitarre dabei, Jörg, der ein fantastischer Musiker ist, spielt alles, was man ihm in die Hand drückt, und Hanno Stick ist am Schlagzeug. Der heißt echt so. (lacht)

tip Das geriet bei dieser Generalprobe sogar noch lebendiger und grooviger, als ihr es bereits im Studio eingespielt hattet …
Judith Holofernes Freut mich. Ich sehe das ja eigentlich selber auch sehr gerne, wenn die Leute auf der Bühne ihre eigene Party haben.

Interview: Hagen Liebing

Foto oben: Ole Rennecke

Foto unten: Christoph Voy

Judith Holofernes + Mama Rosin, ?Astra Kulturhaus, So 20.4., 20 Uhr, VVK: 25 Euro zzgl. Gebühr

zurück | 1 | 2

Mehr über Cookies erfahren