Konzerte & Party

Keimzeit: Berlin (2000)

Manche Dinge sehen sich einfach mit Abstand klarer. So gelingen auch Keimzeit aus dem benachbarten Potsdam einige boshafte, aber auch zutreffende Bemerkungen zur Metropole. Aber wer groß ist, der kann auch Größe zeigen und solche Kritik als gesteigertes Interesse goutieren.  
Beste Zeile: „Schlaflos, nahtlos, unaufhörlich hört man diese Stadt berichten und artikulieren mit einem Galgenhumor, wenn es gilt, ihren guten Ruf zu vernichten.“

Mehr über Cookies erfahren