Konzerte & Party

Keine Jubiläumstour der Rolling Stones

rolling_stones„Wir sind einfach noch nicht bereit.“, sagte Richards dem Musikmagazin. Spekulationen über eine große Tournee zum runden Geburtstag hatte es bereits seit eineinhalb Jahren gegeben. Aus dem Umfeld der Band ist zu hören, dass die Absage an eine Tour auch mit dem Gesundheitszustand von Keith Richards zu tun haben könnte. Der Band-Gitarrist hat sich offensichtlich von einer Kopfverletzung, die er sich im April 2006 bei einem Urlaub auf den Fidschi-Inseln zuzog, noch immer nicht vollständig erholt. Dennoch ist es gerade der 68-jährige Richards, der die Absage der Tour für 2012 nur als Verzögerung verstanden wissen will. Er betonte, dass es 2013 mit einer Tour klappen könnte. „Mein Gefühl sagt mir, dass das etwas realistischer ist.“ In diesem Falle könnte dann auch ein alter Bekannter wieder mit auf der Bühne stehen: Ex-Bassist Bill Wyman, der die Band 1993 verlassen hatte, hat inzwischen wohl offensichtlich wieder mit seinen ehemaligen Musikerkollegen geprobt. Mick Jagger jedenfalls zeigte sich von den Proben begeistert: „Es lief sehr gut.“ Auch Keith Richards bestätigte, dass Wyman bei einer Tour 2013 mit dabei sein könnte.

Mehr über Cookies erfahren