Konzertreihe

Kesselhaus Acoustics

Adieu, Adele: Die Kesselhaus Acoustics peppen im Sommer den Prenzlauer Berg auf – mit sechsmal drei Akustik-Acts: draußen, fast ohne Strom und für umme

Paper Plane Records

Wir geben es ja nur zähneknirschend zu, aber manchmal haben die Hamburger auch ganz gute Ideen vor allen anderen. Zum Beispiel … ja … hm … 1960, als sie die Beatles abgefeiert haben.  Und seit sieben Jahren gibt’s in Hamburg eine feine Akustikreihe namens Knust Acoustics, unweit von St. Pauli, die nun ob des großen Erfolgs auch einen Sommertrip nach Berlin wagt. Sechs Sommerdienstage im Hof der Kulturbrauerei, Eintritt für umme. Die Spende wandert nach Belieben in den Hut oder nicht, aber ein Beitrag sei empfohlen, denn die Acts sind nicht von schlechten Eltern: Los geht’s mit der Soulerin Alice Merton (s. Foto), die fast wie Adele klingt. Trefflich, denn Adele will ja nicht mehr touren. Adieu! Außerdem kommt der Blues-Popper Yusuf Sahilli, der John Mayer Konkurrenz macht. Obendrauf gibt’s Gassenhauer der Band Treptow.

Hof der Kulturbrauerei Knaackstr. 97, Prenzlauer Berg, Di 20.6., 4.7., 18.7., 1.8., 15.8., 29.8., 18 – 20 Uhr, Eintritt frei

Mehr über Cookies erfahren