Opern-Air-Konzerte

Felix Jaehn, Haftbefehl und Knossi – endlich wieder live „Unter freiem Himmel 2020“

Bei der Veranstaltungsreihe „Unter freiem Himmel 2020“ treten viele namenhafte Künstler endlich wieder vor Livepublikum auf.  Wir geben euch einen Überblick darüber, wer alles kommt, und klären, ob ihr bei den Konzerten trotz Hygienekonzept richtig abgehen könnt. 

Haftbefehl wird bei "Unter freiem Himmel 2020" für Stimmung sorgen.
Haftbefehl wird sicherlich auch bei „Unter freiem Himmel 2020“ für Stimmung sorgen. Foto: imago images / Future Image

Sicher feiern – geht das?

Die Antwort auf die wichtigste Frage vorab. Ja, ihr könnt tanzen und müsst euch während der Konzerte nicht nur mit Füßewippen zufriedengeben. Auch einen Mundschutz müsst ihr nicht tragen, sofern ihr aus demselben Haushalt kommt. Die Veranstalter haben kleine Zweier- und Vierer-Boxen aufgebaut, die euch und eurer Begleitung genug Platz zum Abgehen bieten. Klar, so ganz wie ein Pre-Corona-Konzert fühlt sich das Ganze noch nicht an, aber manch eine*r wird sich bestimmt auch freuen, nicht mehr aus Versehen in einen wirbelnden Moshpit reinzugeraten oder permanent von der feiernden Masse in alle möglichen Richtungen gedrängt zu werden. Und gemeinsam mit euren Freunden könnt ihr ja richtig Party machen!

View this post on Instagram

🎶 Unter Freiem Himmel 2020. Danke @pietrolombardi für diesen unglaublichen Start! Alle weiteren #Termine & #Tickets – Link in Bio. Wir sehen uns! ☀️✈️🌳

A post shared by Unter Freiem Himmel ☀️✈️🌳🎶 (@unterfreiemhimmelberlin) on

Wer kommt alles?

Die Liste der bei „Unter freiem Himmel 2020“ auftretenden Künstler ist so lang wie divers. Egal ob ihr auf ehrlichen Straßenrap (Haftbefehl), international erfolgreichen Deep House (Felix Jaehn), Pop ehemaliger The Voice-Teilnehmer (Michael Schulte), Pop-DJ-Duos (Gestört aber Geil) oder auf die Schlager von ehemaligen, sich selbst als König betitelnden und mit Krone auftretenden Pokermoderatoren (Knossi) steht – bei „Unter freiem Himmel 2020“ ist für jeden was dabei.

„Unter freiem Himmel 2020“: Die Konzerte im Überblick

  • 5. September – MoTrip
  • 11. September – Boris Brejcha
  • 12. September – Haftbefehl
  • 13. September – Felix Jaehn
  • 18. September – Gestört aber Geil
  • 19. September – MIA.
  • 20. September – Michael Schulte
  • 26. September – Knossi & die Atzen

Am Flughafen Berlin-Schönefeld, Hans-Grade-Allee 54, Einlass immer ab 17 Uhr, Tickets gibt es hier


Mehr zu Konzerten und Raves in Berlin:

In Berlin gibt es wieder Clubkultur. Wir haben mit dem Berghain-Resident-DJ Phase Fatale über seinen Rave in Lichtenberg gesprochen. Und auch südlich der Stadt wird gefeiert. Unsere Autorin war beim Techno-Festival „Milde Möhre“ dabei und schreibt über Tanzen mit Mundschutz. Was ist sonst los in der Stadt? Unsere aktuellen Event-Tipps für diese Woche in Berlin findet ihr hier. Und wir bleiben optimistisch: Auf diese großen Konzerte im nächsten Jahr in Berlin freuen wir uns besonders.

Mehr über Cookies erfahren