Konzerte

Interview mit Tony Bennett

Tony Bennett

tip Wie haben Sie eigentlich die Songs für Ihr neues Jazz-Album mit Lady Gaga ausgesucht, Mister Bennett?
Tony Bennett „Cheek to Cheek“ entstand in enger Zusammenarbeit: Lady Gaga und ich haben die Songs gemeinsam besprochen und ausgesucht. „Lush Life“ hat sie sich als Solo-Nummer gewählt. Als Antwort darauf singe ich „Sophisticated Lady“ als Solo für sie. Sie hat ein großartiges Verständnis von Jazz- und Pop-Klassikern und ist mit all dieser Musik sehr vertraut. So haben wir das Repertoire partnerschaftlich ausgewählt.

tip Worin hat sie Sie am meisten überrascht?
Tony Bennett Sie überrascht einen immer, weil sie spontan und intuitiv ist. Als wir die Platte aufgenommen haben, hat sie auf die Musik reagiert und geantwortet und sogar getanzt, als die Jazz-Musiker ihre Soli spielten.

tip Hatten Sie gemeinsam ein besonders witziges Erlebnis?
Tony Bennett Wir haben die ganze Zeit über gelacht. Sie hat einen großartigen Sinn für Humor.

tip Langweilen die Songs aus dem Great American Songbook Sie manchmal, sodass sie was Anderes singen müssen, wenn Sie allein sind?
Tony Bennett Niemals. Wenn etwas von hoher Qualität ist, kann es niemals langweilen. Und die Jazz-Musiker, mit denen ich arbeite, spielen die Songs jedes Mal anders. Wenn ich auf Tour bin, ist es jedes Mal sehr spontan, und das hält die Dinge in Bewegung.

tip Irving Berlin, George und Ira Gershwin, Cole Porter, Duke Ellington – wer ist für Sie der größte Jazz-Komponist?
Tony Bennett Unmöglich, aus diesen Musik-Genies zu wählen. Ich liebe sie alle, sie sind alle Großmeister und haben die feinste populäre Musik geschrieben, die für immer Bestand haben wird.

tip Haben Sie eigentlich das Gefühl, ein europäisches Publikum anders ansprechen zu müssen, da Jazz nicht das gleiche Standing hat wie in den USA?
Tony Bennett Ich glaube eigentlich, dass das europäische Publikum Jazz begeistert aufgenommen hat. Ich liebe es, hier aufzutreten, da es tiefen Respekt und Bewunderung für diese Musik mitbringt.

Interview: Stefan Hochgesand

Foto: Larry Busacca

Tony Bennett im Admiralspalast, Do 18.9., 20 Uhr

Mehr über Cookies erfahren