Konzerte

Johann Blanchard

Johann Blanchard

In der Sommermatinee der Schierse Stiftung spielt der junge französische Pianist Johann Blanchard (Foto) neben bekannten Repertoirestücken von Haydn, Schumann und Debussy Raritäten der Klaviermusik. Über 400 Werke hat Cйcile Chaminade, die 1913 als erste Komponistin Frankreichs in die Lйgion d’Honneur aufgenommen wurde, hinterlassen. Nach ihrem Tod 1944 verschwand das allgemeine Interesse an ihren Werken. Mit ihrer Klaviersonate c-Moll op. 21 erinnert ihr junger Landsmann an eine zu Unrecht vergessene große Komponistin.

Johann Blanchard Musikinstrumenten-Museum, So 3.8., 11 Uhr

Mehr über Cookies erfahren