Konzerte

Schlosshofkonzert V im Jagdschloss Grunewald

Schlosshofkonzert V im Jagdschloss Grunewald

Ouvertüre, Divertimento, Serenade: Werke von Mozart, Haydn und Beethoven

Der Hof des Jagdschlosses Grunewald bildet auch in diesem Sommer die malerische Kulisse für eine musikalische Weltreise durch vielfältige Epochen, Stile und Kulturen: die Schlosshofkonzerte. ?Das ensemble1800berlin bringt in kleiner Besetzung Ouvertüren, Divertimenti und Serenaden von Mozart, Haydn und Beethoven zu Gehör. Die Künstler:? Andrea Klitzing – Flöte?, Thomas Kretschmer – Violine?, Annette Geiger – Viola?, Patrick Sepec – Violoncello. Das ensemble1800berlin spielt auf historischen Instrumenten und fast ausschließlich aus unveröffentlichtem Notenmaterial verschiedener europäischer Bibliotheken. Die Musiker wirken in renommierten Ensembles mit, darunter die Kammerakademie Potsdam, das Ensemble Oriol Berlin, die Akademie für alte Musik Berlin, die Berliner Lauttencompagney, Berlin Baroque, Concerto Brandenburg, das Freiburger Barockorchester und Les Musiciens du Louvre.

Wir verlosen 5 x 2 Freikarten für das Schlosshofkonzert V des Ensembles 1800 am So 10.08., 18.30 Uhr im Jagdschloss Grunewald.

Einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Ensemble 1800“ an [email protected] schicken. Einsendeschluss: der 08.08.. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. ?

Mehr über Cookies erfahren