Livemusik

Strandkorb Open Air in Hoppegarten: Wir verlosen Tickets für alle Konzerte

Im Spätsommer und im frühen Herbst kommen auf die Berliner:innen Konzerte zu, die viele in dieser Form wahrscheinlich noch nicht kannten. Noch immer gibt es für die Branche einige Einschränkungen, also sind Veranstaltungen, bei denen die Menschen dicht gedrängt beieinander stehen und tanzen, unmöglich. Aber etwas anderes, für viele vielleicht sogar Attraktiveres, ist möglich: nämlich die Lieblingsband oder den Lieblingsperformer entspannt vom Strandkorb bei einem Open Air Konzert aus zu erleben. Insgesamt finden im August und September mehr als 20 Konzerte und Shows statt. Übrigens: Wir verlosen für alle Events Tickets.

Strandkorb Open Air Konzerte in Hoppegarten: So kann man große Konzerte während der Pandemie erleben
Zurücklehnen und die Höhner hören oder tanzen und die Höhner hören: Geht beides. Foto: Maris Rietrums

Strandkorb Open Airs: Von Liedermachern über Pop bis Klassik alles dabei

Ob Max Giesinger, der Singer-Songwriter mit den melancholischen Texten, die junge Frauen und alte Männer von Kiel bis Garmisch weich werden lassen oder Stahlzeit, die erfolgreichste Rammstein-Cover-Band mit ähnlich beeindruckender Bühnen-Show: Bei den Strandkorb Open Airs auf der Rennbahn in Hoppegarten kommen Menschen mit den unterschiedlichsten Musikgeschmäckern auf ihre Kosten.

Insgesamt stehen 21 Veranstaltungen für August und September auf dem Plan. Los geht’s am 13. August mit Philipp Poisel, dem Singer-Songwriter aus Stuttgart, der so von Sehnsüchten, Liebe und Einsamkeit singt, dass sich viele Menschen in seinen Texten wiederfinden – ein Konzert, bei dem es sich vielleicht sogar besser anfühlt, sich bei der Person, die einen begleitet, im Strandkorb anzukuscheln. Sich zurücklehnen und zuhören kann man auch besonders gut beim Liedermacher-Trio WiebuschBosseUhlmann. Oder beim Klassik Open Air mit dem Prag Royal Philharmonic Orchestra.

Konzerte im Strandkorb schauen: Aufstehen und tanzen geht auch

Aber der Hoppegarten bietet auch Konzerte, bei denen man aufstehen und tanzen will – und das ist zum Glück auch erlaubt, in einem kleinen Bereich vor dem eigenen Strandkorb. Dazu gehören sicherlich Jan Delay, Gentleman und die Queen-Coverband „God Save The Queen“, aber auch der hohe Besuch aus Köln, der so einheizt, dass man auch in Köln an einem Rosenmontag sein könnte: Denn de Bläck Föss, Brings und die Höhner kommen auf die Rennbahn in Hoppegarten. Ne, wat schön! Wahrscheinlich auch ein Highlight für viele bei den Strandkorb Open Air Konzerten: Mono Inc, die Meister des melodischen Goth Rock.

Jan Delay live beim Strandkorb Open Air im Sparkassenpark Mönchengladbach. Er kommt auch nach Berlin. Foto: Imago/Future Image

Auf dem Programm steht aber nicht nur Musik. Die Pochers treten ebenfalls auf und am 10. September ist Comedy Splash. Verpflegung gibt es natürlich auf allen Veranstaltungen ebenfalls – und zwar in Form eines Pakets mit Getränken und Essen, dass man in einer Kühlbox am Strandkorb lagern kann. Entweder man bestellt es im Vorfeld oder während der Veranstaltung und bezahlt bargeldlos.

Für den Infektionsschutz ist natürlich gesorgt: Es gibt sogenannte Inseln, die durch Wege abgetrennt sind. Alle Strandkörbe von einer Insel teilen sich Wege und Toiletten. Außerhalb des eigenen Strandkorbs und des Bereichs davor herrscht Masken- und Abstandspflicht.

Alle „Strandkorb-Open-Air“-Konzerte in Berlin 2021

  • 27.08.2021 Jan Delay, 20 Uhr
  • 28.08.2021 Element of Crime, 20 Uhr
  • 29.08.2021 Kölsch im Strandkorb mit: Bläck Fööss, Brings & den Höhnern, 19 Uhr
  • 02.09.2021 Stahlzeit, 20 Uhr
  • 05.09.2021 Max Giesinger – Endlich Akustik! 20 Uhr
  • 06.09.2021 Die Pochers Live, 20 Uhr
  • 09.09.2021 Gentleman, 20 Uhr
  • 10.09.2021 Comedy Splash, 19 Uhr
  • 13.09.2021 Wincent Weiss – Sommertour 2021, 20 Uhr
  • 18.09.2021 Culcha Candela
  • 19.09.2021 Eule findet den Beat, 13 Uhr
  • 19.09.2021 Taschenlampenkonzert – Rumpelstil LIVE, 20 Uhr
  • 23.09.2021 Heinz Rudolf Kunze, 20 Uhr
  • 24.09.2021 Johannes Oerding – Lagerfeuer Acoustics 2021, 19:30 Uhr
  • 25.09.2021 Katharine Mehrling, 13 Uhr
  • 25.09.2021 Howard Carpendale & & Special Guest Eloy de Jong, 20 Uhr
  • 26.09.2021 Wirtz, 20 Uhr

So seid ihr kostenlos bei den Strandkorb Open Airs dabei

Wir haben für jedes Konzert und jede Show der Reihe im August und September jeweils 3×2 Tickets für euch. Wir verlosen wöchentlich Eintrittskarten für kommende Shows über unseren tip-Newsletter. Einfach anmelden und immer donnerstags bekommt ihr Infos zu Stadt, Stadtleben und Veranstaltungen – und immer wieder tolle, exklusive Verlosungen – wie eben zu den Strandkorb Open Airs.


Mehr Musik in Berlin

Ihr steht mehr auf elektronische Musik? In unserem Club-Update steht, was wo in welchen Clubs in Berlin geht. Außerdem versammeln wir in unserem Musik-Blog die besten Klänge Berlins und Wunderbares aus der Welt. Ihr braucht noch den Soundtrack für den Sommer? Hier sind unsere Lieblings-Lieder über Sommer in Berlin: 12 Songs lang der Sonne entgegen.

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad