Konzerte & Party

Kunst kann kosten!

Hagen LiebingWas war das wieder für eine Woche in unserer Stadt: Während sich die Musiker auf den Bühnen der Berlin Music Week lebendig gaben und Business-Menschen Überlebensstrategien diskutierten, und während Clubbetreiber und Clubgänger vor dem Gema-Büro wütend gegen steigende Abgaben demonstrierten, hielt mein lieber Bühnenkollege ein lässiges Schwätzchen mit Dieter Meier von Yello im Soho-Haus ab. Der hatte gerade im Auftrag von Volkswagen Bild und Ton für die Präsentation des neuen Golf-Modells entworfen. Man mietete für diese Auto-Show die Neue Nationalgalerie, flog 700 Auto-Journalisten aus aller Welt ein und gab sicher auch sonst noch einiges an Geld aus.
Käufliche Kunst? Meier: „Früher hat der Papst die Künstler bezahlt, heute ist es halt Volkswagen.“ Das mag so sein. Ich hoffe aber, dass von diesen dort aufgewendeten obszön hohen Summen, nicht zuletzt wegen Dieter Meiers Musik, auch einiges bei der Gema gelandet ist. Denn neben den in der Urheberrechts-Auseinandersetzung viel zitierten Tanzveranstaltungen für Hedonisten mit schmalem Budget sind es doch auch immer öfter solche lukrativen Firmen-Events, die einst etwa der Bar 25 und heute eben auch dem Berghain oder Kater Holzig Umsatz bringen. Und wenn Veranstalter von solch einer oben geschilderten Ausgabenwut profitieren, dann sollten sie auch bereit sein, etwas davon an die Künstlerschaft abzugeben – besser natürlich, wenn dies dann über einen Verteilerschlüssel passiert, der nicht mehr nur vorrangig Dieter Bohlen, Linda Perry oder Stefan Raab zu­gute­kommt.

Foto: Harry Schnitger / tip

Sie wollen dem Autor Ihre Meinung sagen?
Bitte sehr: [email protected]

Lesen Sie hier weitere Kommentare von Hagen Liebing:

Viel zu aufgeregt

Ausgemustert

Statusfragen

Musik und Moneten

Überzeugungsarbeit

Imagetransfergeschäfte

Unterhaltungsprogramm schwarz-rot

Irgendwie Blasmusik

Legendbildung

Der Preis ist lau

Reclam rockt (nicht)

Schneckentempo

Theaterrocker

Künstlerpech

Legale Dilettanten

 

Mehr über Cookies erfahren