Konzerte & Party

Letzte Emergenza-Vorrunden in Berlin

Band deutscher MädelsIm März finden die letzten Emergenza- Vorrunden der Saison 2008/2009 in Berlin statt. Das Emergenza-Festival ist der weltweit größte Band- und Musikerwett- bewerb, der jungen und unbekannten Bands die Möglichkeit verschafft, vor einem größeren Publikum aufzutreten. In insgesamt 150 Städten rund um den Globus haben die Newcomer die Möglichkeit unter profes- sionellen Bedingungen aufzutreten.
Die Bands spielen zunächst ein Programm von maximal 30 Minuten und können sich über diverse Vor- und Zwischenrunden für das große Finale qualifizieren. Während in den Vorrunden noch das Publikum über das Weiterkommen der Bands entscheidet, wählt in den regionalen und nationalen Finalen eine professionelle Jury die Sieger aus.
Das internationale Finale findet schließlich jährlich im Rahmen des Taubertal Open Air-Festivals statt und der Sieger dieser internationalen Runde darf sich über eine professionelle CD-Produktion sowie über hochwertiges Equipment freuen.
Von diesem Sieg sind die heute im Lido in Kreuzberg auftretenden Bands jedoch noch ein gutes Stück entfernt, handelt es sich doch bei den Auftritten um die Vorrunde im diesjährigen Wettbewerb. Insgesamt gibt es allein in Berlin 20 Vorrundenentscheidungen, sog. First-Steps, die über den Einzug ins Halbfinale entscheiden.
Bei First-Step Nummer 17 am heutigen Abend treten die Band Deutscher Mädels (Foto/Pop-Rock-Alternative), der Hotactiondiscoclub (Indie), Kopfüber (Poprock), Ostkreutz (Aggressive Rock), Righsing (Experimental) und Zeitlos (Rock) gegeneinander an. Ein Festival im kleinen Rahmen also, jedoch zweifellos mit vielen neuen Eindrücken.
Der Beginn des Konzerts ist pünktlich bereits um 19.00 Uhr. Einlass ist ab 18.00 Uhr.

Die letzten drei Vorrunden-Konzerte des Emerganza-Festivals finden von Do 19.03. – Sa 21.03. im Knaack Klub statt.

Weitere Informationen: www.emergenzafestival.de

Emergenza-Vorrunde, Lido, Sa 14.03., 19 Uhr, VVK: 8,- Euro, AK: 10,- Euro

Mehr über Cookies erfahren