Konzerte & Party

The Libertines spielen wieder zusammen

The LibertinesPete Doherty und Carl Barвt besteigen wieder gemeinsam die Bühne. The Libertines haben für zwei Festival-Auftritte im Sommer ihre Wiedervereinigung angekündigt – und lassen sich diese auch fürstlich honorieren. Medienberichten zufolge sollen die beiden Musiker im August als Headliner auf den Festivals in Reading und Leeds (beide Großbritannien) auftreten und dafür die stattliche Gage von 1,5 Millionen Pfund kassieren.
Zusammen mit zwei neuen Bandmitgliedern (John Hassall am Bass, Gary Powell am Schlagzeug) soll es in London bereits erste gemeinsame Proben gegeben haben. Ob sogar neue Songs geplant sind, wissen nur Doherty und Barвt selbst.
Die Wege von The Libertines hatten sich nach ständigen Streitereien und vor allem aufgrund der Drogenprobleme von Pete Doherty vor sechs Jahren getrennt. Zwar waren Pete Doherty und Carl Barвt immer mal wieder gemeinsam aufgetreten – dies jedoch meist spontan und ohne den Bandnamen in den Mund zu nehmen.
Vorsichtig ist trotz aller hochdotierten Verträge natürlich trotzdem geboten. Wer die Bandgechichte verfolgt hat, weiß, dass die Ankündigung eines Auftritts noch lange nicht garantiert, dass dieser auch wirklich stattfindet. Erst letzte Woche war Pete Doherty von der Polizei festgenommen worden, weil er in Verdacht steht, direkt in den Drogentod seiner Ex-Freundin Robin Whitehead involviert zu sein. Doherty ist momentan nur aufgrund einer Kaution auf freiem Fuß.

Mehr über Cookies erfahren