Free Jazz

Louis Moholo-Moholo und Keith Tippett spielen im exploratorium

Foto: Dawid Laskowski

Der Schlagzeuger und Perkussionist Louis Moholo-Moholo und der Pianist Keith Tippett treten am Donnerstag, den 28. September um 20 Uhr unter dem Motto „Two Comrades“ im exploratorium berlin auf. Moholo-Moholo kommt eigens für dieses Konzert aus Südafrika nach Berlin. Wir freuen uns sehr, Ihnen das legendäre Duo der beiden Jazz-Granden präsentieren zu können!

“Dies ist eine der wichtigsten Partnerschaften in der Geschichte des Jazz. (…) Zwei Freunde, die sich in jungen Jahren trafen, seither zusammen gespielt haben und im Laufe der Zeit weltberühmt geworden sind.” (Vortext Jazz Club London)

„Dies ist einfach eines der besten existierenden Alben mit frei improvisiertem Jazz. Tippett ist ein Pianist, dessen technische Fähigkeiten und musikalische Sensibilität enorm sind. Gepaart mit dem energetischen Schlagzeuger Louis Moholo haben die beiden eine feurige, frenetische, durch und durch fesselnde Musik geschaffen. Statt eine aufgeregte Aneinanderreihung von Tönen ist diese Musik spannend, belebend und verlangt hohe Aufmerksamkeit.”
(http://differentperspectivesinmyroom.blogspot.de über die CD No Gossip, der Aufnahme eines Konzertes in Berlin 1980)

Louis Moholo-Moholo & Keith Tippett im exploratorium berlin, Mehringdamm 55
Sarotti-Höfe, Aufgang C, 3. OG,Kreuzberg, Donnerstag, 28. September, 20 Uhr

Eintritt: 15 Euro / 12 Euro (übl. Ermäßigungen) / 8 Euro (für Menschen mit Berlin-Pass)
Reservierungen unter [email protected] oder (030) 84 72 10 52

Mehr über Cookies erfahren