Konzerte & Party

Luft & Liebe-Festival 2010 im Yaam

Das Yaam in BerlinDer Name ist Programm, wenn sich am Wochenende die Pforten zur vierten Auflage des Luft & Liebe-Festivals öffnen. Nachdem man im letzten Jahr rund 2.500 Besucher im Funkhaus Berlin in der Nalepa-Straße begrüßen durfte, ist das Kultur- und Musikfestival nun in die Stadtmitte umgezogen und lädt in diesem Jahr ins Yaam am Stralauer Platz ein. Zwischen Ostbahnhof und Spreeufer gelegen, bietet das Areal auf rund 2000 Quadratmetern mit eigenem Sandstrand beste Voraussetzungen für ein Festival, auf dem sich Musik und Kunst gleichermaßen präsentieren.
Für beste Tanzstimmung sorgen rund 40 national und international bekannte DJs mit Techno- und Minimalklängen auf drei Ebenen im Außen- und Innenbereich. Zum Line-Up gehören u.a. Demir & Seyman (highgrade, pentagonik), David Keno (keno, morris audio, hi freaks, kindisch), David Dero & Sebo (bachstelzen), Turmspringer (tonkind), Herr Süss & Herr Sauer (s&s), Ron Wilson (tanzmichmal, daswohlgefuehl), Jan Mir (tonkind, daswohlgefuehl) und Alle Farben (farbreiz).
Neben der Musik bekommen auf dem Festival auch Künstler aus den Bereichen Objektinstallation, Malerei, Performance und digitale Visualisierung eine Plattform geboten, ihre Werke zu präsentieren. Breitenkunst e.V., Hoervergnuegen e.V. und die Lichtpiraten sorgten unter anderen schon im Vorjahr für so manch staunenden Blick beim Partyvolk. Und wer dann einfach mal eine Pause braucht, kann am Sandstrand bestens entspannen. Hoffen wir, dass das Wetter mitspielt.
Los geht es im Yaam am Freitag um 23 Uhr – und dann rund um die Uhr bis Sonntag Abend. Das Festival-Ticket kostet 15,- Euro an der Abendkasse.

Luft & Liebe-Festival, Yaam, Fr. 13.08. – So 15.08., AK 15,- Euro

Mehr über Cookies erfahren