Konzerte & Party

Mediengruppe Telekommander veröffentlicht Zombie-Video

Das Ende steht kurz bevor, aber die Mediengruppe Telekommander drückt noch einmal auf die Tupe. Und zwar auf die Ketchup- bzw. Kunstbluttube. Bevor mit dem letzten Album „Die Elite der Nächstenliebe“ beim dem Duo endgültig die Lichter ausgehen, dürfen sich die Fans noch einmal gruseln – so oder so. Denn das gerade veröffentlichte Video zum Albumtrack „Billig“ (s. unten) ist in erster Linie trashig.

Immerhin zehn Jahre haben die beiden in Berlin wohnenden Musiker zusammendurchgehalten, ehe es am Jahresende die offizielle Auflösung geben wird. 2001 veröffentlichte das Duo seinen ersten Track „Frauen Sind Besser“. Nach zwei EPs erschien 2004 ihr Debütalbum „Die Ganze Kraft einer Kultur“. Dem 2006er „Näher am Menschen“ folgte drei Jahre später „Einer muss in Führung gehen“. Den Schlusspunkt setzt in diesem Jahr „Die Elite der Nächstenliebe“. Wer die Combo noch einmal live sehen will, muss auf Reisen gehen. Der Oktober 2011 ist bereits vollgestopft mit Auftritten in ganz Deutschland, allerdings nicht in Berlin.

Foto: Lars Borges

Mehr über Cookies erfahren