Konzerte & Party

Metallica nehmen neues Album auf

MetallicaDie Hardrocker von Metallica wollen sich im September wieder ins Studio begeben und einen Nachfolger von „Death Magnetic“ einspielen. Schlagzeuger Lars Ulrich verriet die Pläne in einem Interview mit der britischen Ausgabe des „Metal Hammer“-Magazins. Laut Ulrich gebe es bereits wieder „tonnenweise neue Ideen, die nur darauf warten in Songs umgewandelt zu werden.“ Die Ideen der Songs beruhen dabei meist auf Gitarren-Riffs von Frontmann James Hetfield, zu denen Ulrich sich dann den entsprechenden Drumparts ausdenkt.
Das letzte Studio-Album von Metallica war 2008 erschienen. „Death Magnetic“ wurde damals bei einem Konzert zur Eröffnung der Berliner O2-World erstmals einem größeren Publikum vorgestellt und erschien am selben Tag weltweit. 2011 veröffentlichten Metallica gemeinsam mit Lou Reed das Album „Lulu“. Zur Zeit arbeitet die Band noch zusammen mit Regisseur Nimrуd Antal („Predator“) an einem 3D-Filmprojekt. Sobald das Projekt im September abgeschlossen ist, soll es dann ins Studio gehen. Einen Namen oder gar ein mögliches Veröffentlichsdatum der CD nannte Ulrich in dem Interview nicht.

Foto: Jens Berger / tip

Mehr über Cookies erfahren