Konzerte & Party

MotorFM bittet um Spenden für Flutopfer in Pakistan

GitarreDer Berliner Radiosender 100,6 MotorFM macht Donnerstag, den 19.08., zum Spendentag für die Opfer der Jahrhundertflut in Pakistan. In den Sendungen „Superfrüh“ von 6 bis 10 Uhr und „MotorFM am Nachmittag“ von 15 bis 18 Uhr werden in Zusammenarbeit mit der Welthungerhilfe, Ärzte ohne Grenzen und Care die Hörer um Geld für die Katastrophenopfer gebeten. Die Überschwemmungen werden in beiden Sendungen Hauptthema sein, Mitarbeiter der Organisationen berichten über die Situation vor Ort.
MotorFM wird im Rahmen des Spendentages eine Gitarre (inkl. Koffer) versteigern, die von Studiogästen der letzten Zeit handsigniert wurde, u.a. von Juliette Lewis, The Rifles oder Soundtrack Of Our Lives.
Die Flutkatastrophe in Pakistan hat bisher rund 1.600 Todesopfer gefordert und etwa 20 Millionen Menschen in dem ohnehin armen Land in Not gebracht. Wie so oft bei solchen Katastrophen sind es vor allem die Kinder, die leiden. Rund 3,5 Millionen Kinder in Pakistan haben im Moment nicht genug zu essen. Trotz täglicher Berichte im Fernsehen und in den Tageszeitungen ließ die Spendenbereitschaft der Deutschen bisher zu wünschen übrig. Für die Hilfsorganisationen liegt der Grund vor allem darin, dass es unmöglich sei, das ganze Ausmaß der Flut bisher auch nur annähernd zu begreifen. MotorFM will mit seinem Spendentag dazu beitragen, das Spendenaufkommen in Deutschland zu erhöhen.

MotorFM ist in Berlin und Brandenburg über UKW auf der Frequenz 100,6 MHz und in Stuttgart auf 97,2 MHz zu empfangen oder im Internet im Livestream

Mehr über Cookies erfahren