Konzerte & Party

Neue Bestätigungen für das Berlin Festival

TrickyGut Ding will Weile haben und noch sind es ja auch ein paar Monate bis zum Berlin Festival auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof (10.-11.09.10). Doch da ja bekanntlich gerade in der Ruhe die Kraft liegt, konnten die Veranstalter des Mitten-in-der-Stadt-Festivals heute 14 weitere Namen aus dem diesjährigen Line Up bekanntgeben.
Und die Namen, die da heute fielen, haben es durchaus in sich. So werden die Editors ihr einziges Hauptstadtkonzert 2010 auf dem Festival geben. Auch Adam Green kommt nach Berlin, genauso wie die Blood Red Shoes und Junip, die neue Band von Josй Gonzales.
Ebenfalls exklusiv in Berlin wird Tricky (Foto) auf dem Festival spielen. Der TripHopper aus Bristol sitzt gerade an seiner neuen Platte, die passend im Herbst 2010 erscheinen soll. Neues Material ist bei dem Auftritt auf der City-Slang-Stage also durchaus zu erwarten.
Auf Zeitreise kann sich der geneigte Zuhörer dann mit The Wedding Present begeben. Die britischen Rocker performen ihr legendäres 1989er-Album „Bizarro“ live auf der Bühne. Weiterhin bestätigt wurden heute MIT, Why?, Laila Puna, First Aid Kit, Washed Out, The Megaphonic Thrift und Sea Bear.
Die Veranstalter des Festivals legten wert auf die Feststellung, dass mit den neuen Bestätigungen erst rund die Hälfte des gesamten Line-Ups steht. Weitere Kracher werden also wohl folgen.

Alle weiteren Infos zum Festival: www.berlinfestival.de

Mehr über Cookies erfahren