Konzerte & Party

Neue Musik im Audiostream

massivattack„Streaming Audio ist eine Variante des Streaming Media, bei der Audiodaten kontinuierlich über ein Computernetzwerk übertragen werden“, heißt es bei „Wikipedia“. Und genau das macht sich die Musikbranche zunutze: Als Vorgeschmack auf kommende oder gerade veröffentlichte Alben stellen Musiker bzw. deren Labels gerne einzelne Songs oder auch ganze Platten kostenlos über einen Audiostream zur Verfügung. Wir haben uns nach aktuellen Streams auf die Suche gemacht und geben hier eine Übersicht:

Massive Attack: „3D & Vermona“ 
Nach zwei Kollaborationen mit Dubstep-Ikone Buriel bringen die Trip-Hop-Urgesteine eine eigene Single unter’s Volk.

Rolling Stones: „No Spare Parts“
Der Track von 1978 geistert seit geraumer Zeit als Bootleg durch die Netzwelt und ist nun auch als offizielle Version verfügbar.

The Disorder: „The Gofer Of Insanity“
Der Berliner Musiker hat seine komplette CD zum Vorhören ins Netz gestellt und präsentiert eine Mischung aus Massive Attack und Nine Inch Nails.

Jonsi: „We Bought A Zoo“
Sigur Rуs-Frontmann Jonsi hat den Soundtrack zum Film „We Bought A Zoo“ im Komplettstream zur Verfügung gestellt. 

Cass McComb: „Humor Risk“
Auch der Songwriter-Nomade nutzt die Möglichkeiten des Internets und streamt sein neues Album vorab.

Feist: „Metals“
Der lang erwartete Longplayer der Kanadierin Leslie Feist ist gegen die Vorlage einer E-Mailadresse zu hören.

Loney Dear: „Hall Music“
Das neue Album des schwedischen Songwriters Emil Svanägen alias Loney Dear erscheint am 4. November, gibt aber jetzt schon als Stream.

Washed Out: „Call It Out“
Der Song ist Teil einer am 04. November erscheinenden, limitierten 12-Inch-Compilation namens „Amor Fati“.

Peter Murphy: „Gaslit“
Der ehemalige Bauhaus-Sänger hat eine EP mit B-Sides herausgebracht. Einer der sechs Songs ist „Gaslit“.

Frightened Rabbit: „A Frightened Rabbit EP“
Die schottische Indie-Folk-Band stellt ihre neue EP gleich zum kostenlosen Download bereit.

Guided By Voices: „Doughnut For A Snowman“
Nicht mal zwei Minuten lang ist der Song, den die gerade wiedervereinigte Band ins Netz stellt.

The Prodigy: „White Limo“
Die Elektro-Punker haben kurzerhand mal einen Song vom aktuellen Foo Fighters-Album remixed.

Kate Bush: „Wild Man“
In ihrer ersten Single-Auskopplung zum Album „50 Words For Snow“ besingt Kate Bush den Yeti.

Zola Jesus: „Days Grow Older“
Die Singer-Songwriterin stellt eine Single-Auskopplung des Albums „Conatus“ vor.

Lou Reed & Metallica: „Lulu“
Wer in die gewagte Kollaboration der Musik-Legenden zunächst reinhören will, ehe er die CD kauft, kann das im Netz tun.

Gold Panda für DJ-Kicks: „An Iceberg Hurtled Northward Through Clouds“ 
Der Titel ist der Opener für die legendäre DJ-Kicks-Reihe.

Kurt Vile: „Life’s A Beach“
Der Psychedelic-Pop-Songwriter aus Philadelphia gibt eine Kostprobe seines Könnens.

Tim Hecker: „Dropped Pianos“ (Album)
Der gebürtige Kanadier gilt weithin als anerkannter Ambient-Künstler und präsentiert sein Piano-lastiges Album.

Mehr über Cookies erfahren