Konzerte & Party

Neues aus der Clubwelt

Wie einst die Loveparade auf Achse: Die Bar25 feiert Abschied

Die Eröffnung von My Name is Barbarella wurde im Rahmen des BerMuDa Clubwochenendes mit einer Labelnacht von Dirt Crew gefeiert. Dabei machte sich bei der inoffiziellen Baustellenfeier zuvor noch mancher Gast Sorgen, ob für die beiden großen Floors auf der Skalitzer Straße 36 genügend Publikum gefunden werden würde. Für das Betreiberteam, darunter Robert, den man als Barmann aus Weekend und Lining kennt, stehen die Chancen aber so schlecht nicht – zumindest bei Facebook hat der neue Club schon über tausend Freunde. www.mynameisbarbarella.de

Nur ein paar Meter weiter, auf der Skalitzer Straße 54, hat die Bar Siebentausend eröffnet. Eingefleischte Techno-DJs wie Fritz Kalkbrenner (Foto) und Zander VT legten hier bei der Urban Night ausschließlich HipHop und Soul-Platten auf, zur großen Begeisterung der Gäste, getanzt wurde auch ohne Tanzfläche.

Zum neunjährigen Jubiläum hat sich das Bergstüb’l, einst mit Sitz auf der Veteranenstraße, mit neuem Namen beschenkt. Jetzt findet man in der Brunnenstraße 152 das Bays Bergstüb’l vor. Erhalten bleibt Chef Bay sowie das DJ-Programm mit House-, Elektro- und Disco-Tunes.

Offiziell hat die Bar 25 geschlossen, doch auf eine Abschiedsparty mehr oder weniger kommt es nun auch nicht mehr an, dachten sich wohl die Veranstalter, die vorletztes Wochenende erneut zum Abschiedfeiern in die Strandbar luden. Das Fest wurde im Stil einer Trauerfeier ausgerichtet – Einlassbedingung pro Gast: eine Grabkerze.

Und sollte dann wirklich einmal die letzte Party in der Holzmarktstraße 25 gefeiert sein, bleiben als Trost noch 250 Stunden dokumentarisches Filmmaterial, das hier in den letzten Jahren unter der Regie von Nana Yuriko und Britta Mischer aufgenommen wurde. Einziges Problem: Bis Donnerstag (11.11.) wurden für die Fertigstellung des Films zwar bereits mehr als 6.000 Euro über Inkubato finanziert, doch fehlen noch rund 19.000 Euro. Man hofft also noch auf Spenden. Mehr Informationen dazu unter: http://www.inkubato.com/de/projekte/4c8c96cc2fc9a

Foto: Andrй C. Hercher

Mehr über Cookies erfahren