Konzerte & Party

Neues aus der Clubwelt

Was tut man nicht alles um seine Gäste zu unterhalten. Im Salon Zur Wilden Renate wurde, angelehnt an eine alte Rolf Eden Tradition, erstmals die Miss Renate gewählt. Bei der Gewinnerin soll es sich um einen gewissen Max-Alexander L. handeln. Eine weitere Neuerung ist das Labyrinth im Haus. Durch unterschiedliche Räume und Ebenen kann man im Peristall Kriechen und Klettern. Geöffnet ist jeweils Mittwoch bis Freitag von 18 bis 24 Uhr.

Rekorder heißt ein neuer Club, der an einschlägiger Adresse eröffnete. In den Räumen unterhalb der S-Bahnbögen Jannowitzbrücke versuchten schon diverse Betreiber ihr Glück. Aus Kruses Sportsbar wurde das Safe T, dann das Rodina und später die Music Hall mit Dark-Wave- und Indie-Programm. Die neue Clubmanagerin Tina Schultz hat einst im Bangaluu veranstaltet und will nun mit Indie-, Techno- und Elektropartys den Rekorder etablieren.

Im ehemaligen Bangaluu arbeitete auch Isan Oral als Manager. Inzwischen muss er sich als Betreiber des Dice am Alexanderplatz mit anderen Problemen beschäftigen. Die Veröffentlichung mehrerer Dokumente mit angeblich internen Mitarbeiteranweisungen sorgte im Internet für Aufsehen. In Partyforen diskutierten mehrere hundert Leute über die offengelegten und fragwürdigen Geschäftspraktiken, die dem ohnehin angeschlagenen Image des Clubs alles andere als zuträglich sein dürften. Oral distanzierte sich von den Papieren.

Im Golden Gate haben Polizeibeamte am Osterwochenende während einer Party eine Person festgenommen, danach wurde die Veranstaltung abgebrochen. Inzwischen wurde der reguläre Partybetrieb wieder aufgenommen.

Immer wieder Karaoke. Jetzt machte der Broken Hearts Club mit dem Cookies gemeinsame Sache und lud Gäste zum ersten Broken Cookies Karaoke ins Cream – das Ganze mit Liveband und Host Conny Opper. Derweil wird das Unternehmen Cookies weiter ausgebaut und ein nächstes Restaurant wird in Kürze in Mitte eröffnen. In der neuen Mitarbeitercrew gibt es noch Lücken, gesucht wird ein Küchenchef sowie Service-Personal. Wer möchte, kann sich mit Lebenslauf unter [email protected] bewerben.

Mehr über Cookies erfahren