Konzerte & Party

Neues aus der Clubwelt

Dirty Honkers

Die Berlin Music Days, kurz Bermuda, stehen vor der Tür (02.-05.11.), und in über 40 Clubs wird mit Live-Acts, DJs, Workshops und Diskussionsrunden die elektronische Musik in der Stadt gewürdigt. Mit erhöhtem Gute-Laune-Aufkommen ist bei der Labelnacht von Lebensfreude Records in der Brunnen 70 zu rechnen; an Bord sind der singende Diskodinosaurier Louie Austen und die multifunktionalen  Pentatones. Fürs komplette Programm siehe www.bermuda-berlin.de

Naherholung Sternchen ist ein ungewöhnlicher Name für einen Club, macht aber mindestens aus Betreibersicht Sinn, weil man sich im einstigen Kiezlokal unweit der unterkühlten Karl-Marx-Allee wie auf einem anderen, gemütlicheren Stern empfindet. Es finden Ausstellungen statt, Lesungen, Konzerte und Partys – häufig auch zeitgleich. Die Betreiber sind sympathisch und das Musikprogramm unkonventionell, die letzte „Trainingseinheit rechtsdrehende Bauchkreiselbewegung“ beschallte Justine Electra. Bei der Elektroswingparty werden am 26. November auf dem „Küchen-Floor“ Jazz, Swing und Electrotunes live von den Dirty Honkers (Foto) vereint, während der „Zwerghain-Floor“ im Keller mit Deep- und Tech-House beschallt wird. Beginn 23.30 Uhr, Berolinastraße 7, Mitte.

Aus dem Rodeo wird das Department. Der alte Kuppelsaal im Postfuhramt musste wegen geplanter Sanierungsmaßnahmen von den Rodeo-Betreibern schon letzten Winter geräumt werden, nun bleibt doch noch ein Jahr Zeit zur Zwischennutzung. Die Einweihung der neuen Restaurant-Club-Kombination wurde am vorletzten Wochenende mit den Gastgebern Felix Brandts und Tawan Tehrani gefeiert – beide bekannt durch ihre Butterfly-Effect-Partys in Felix und Spindler & Klatt. Öffnungszeiten des Department: jeden Samstag.  

Freunde und Kollegen vom jüdisch-deutschen Partyteam Berlin Meschugge stehen unter Schock. Mitveranstalter und DJ Santiago Jinetero (Künstlername) verstarb am vorletzten Wochenende im Alter von 26 Jahren. Die näheren Umstände sind nicht bekannt. Wir trauern mit den Freunden, der Familie und dem gesamten Meschugge-Team.

Mehr über Cookies erfahren