Konzerte & Party

Neues aus der Clubwelt

Richie Hawtin

Nachdem die Pet Shop Boys am 5. September ihr neues Album „Elysium“ im HAU 1 zum Besten geben, möchte sich das Duo – so ist vorab schon mal zu erfahren – bei der anschließenden Aftershowparty im Horst Krzbrg auch persönlich als Plattenaufleger betätigen.

Im Gegensatz zu Flughäfen hat der Regierende Bürgermeister in Partybelangen ein sicheres Händchen und die Einnahmen der von ihm beschirmten Charity-Event-Reihe Sage Hospital kommen zu 100 Prozent dem gleichnamigen Krankenhaus im westafrikanischen Senegal zugute. Nächster Termin ist der 9. September, dann wird zum Open Air an den Strand des Sage Restaurants und der Fiesen Remise geladen. Gänzlich ohne Gage werden unter anderen Andrй Gardeja (Freizeitglauben), Bleed (De:Bug), Bloody Mary (Entail ­Records) und Paul Brtschitsch & Mocca (Tresor Records) auflegen.

Es ist ruhig geworden um DJ ­Richie Hawtin (Foto), dabei zeigte der doch gerade erst bei einer Party auf Ibiza, dass im Open-Air-­Bereich längst nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft sind. Der DJ steuerte hier das Musikprogramm mit wasserfest verhülltem Equipment vom Meer aus bei. Umtanzt wurde er, meerjungfrauengleich, ringsum in den Wellen. Wir hoffen mit dieser Berichterstattung nun auf Nachahmer in Berlin, die Events in der Spree, im Neptunbrunnen und im Wannsee ausrichten.

Eine Schlagzeile des Nachrichtensenders N24 ließ uns aufhorchen: „Gülledusche beendet ­Goafestival“. Nach Angaben des Senders ­beendete ein verärgerter Landwirt aus Mecklenburg einen nicht angemeldeten Outdoor-Rave auf seinem Feld durch das Ausbringen enorm stinkenden Gülle-Düngers. Der Feld- und Wiesenrave, nahe der Autobahn Berlin-Hamburg, war hiernach beendet. Mehrere ­Partygäste haben angeblich Anzeige erstattet, da Gülle auch auf Autos und mitgebrachten Zelten landete.

Mehr über Cookies erfahren