Konzerte & Party

Neues aus der Clubwelt

Stadtfest

Für die, welche sich den relativ neuen Kosmonaut Club noch nicht angeschaut haben, bietet sich vom 7. bis 9. Juni die Möglichkeit beim Tal der Verwirrung Sommerfest. Zwei Tage und drei Nächte wird die Party dauern und sie kann mit einem üppigen Line-up Berliner DJs aufwarten. Mehr Infos unter www.talderverwirrung.de.

Am 15. und 16. Juni findet das 21. Lesbisch-Schwule Stadtfest statt. Neben einem vollen Programm auf mehreren Bühnen, welches unter www.regenbogenfonds.de nachzulesen ist, werden wie jedes Jahr einige DJs des Berghain-Labels Ostgut Ton spielen. Dabei sind: ­Fiedel, Boris, Answer Code Request und Norman Nodge, die am 15.6. zwischen 15 und 23 Uhr auflegen werden und sich somit direkt in den Rest des Stadtfestes eingliedern.

Am 9. Juni wird das Badeschiff zum Partystandort, wenn die Jägermeister Wirtshaus Tour hier einen Zwischenstopp einlegt. Dabei sind u. a. Tiefschwarz, Sascha Braemer und Format:B (Foto). Los geht es am Sonntag um 12 Uhr in der Eichenstraße 4 in Treptow.

Killekill feiert 5. Geburtstag und hat sich dafür niemand Geringeren als Neil Landstrumm zum Feiern geholt, der durch zahlreiche Releases auf Tresor und ein legendäres Album auf Peacefrog für klassischen Technosound steht. Außerdem dabei sind Sebastian Kökow, Furfriend, Alienata, DJ Flush und viele andere, um den Geburtstag gebührend zu feiern. Ort und Zeit? Freitag, den 14.6., ab 23.59 Uhr im ­Suicide Circus.

Am Donnerstag, den 6.6., bot der Salon Zur Wilden Renate mal wieder
einen Radio-Livestream an. Mit dabei war der Chicagoer DJ Tyree Cooper,
der mit Tracks wie „Acid Over“ Hymnen geschaffen hat. Neben reichlich
Musik gab es ab 21 Uhr sowohl Interviews mit Tyree und anderen DJs als
auch einige kreative Beiträge der Renate-Crew. Der Stream ist unter www.renate.cc/radio zu finden.

Foto: Brigitte Dummer

Mehr über Cookies erfahren